Crowd-Mining® Idea – RPC Inc.

 

 

 

München, 20. Juno 2018

 

 

Über RPC Inc.

RPC Inc. ist ein us-amerikanisches Ölserviceunternehmen mit Sitz in Atlanta, Georgia, USA. Unterschieden wird zwischen den technical services (Anteil ca. 96%, Exploration) und den support services (Vermietung und sonstige Dienstleistungen).

In Q1-2018 wurde damit ein Umsatz von 436 M$ und ein Gewinn (EBT) in Höhe von 66 M$ erzielt. Der operative cash-flow lag im gleichen Zeitraum bei 110 M$ und die Passiva besteht zu 77% aus Eigenkapital. Die Umsätze werden fast ausschließlich in den USA erzielt.

 

Charttechnik Öl (WTI)

Seit den Kaufsignalen bei ca. 50 $ und ca. 53 $ befindet sich WTI im Aufwärtstrend und führte den Kurs bis auf ca. 73 $. Nach einem Kursrückgang konsolidiert Öl in der Zone von ca. 64-66 $. Weitere Unterstützung kommt von der Aufwärtstrendlinie bei aktuell ca. 64 $ und einer Steigung von ca. 2 $ pro Monat.

 

Tageschart Ölpreis, WTI-Future

Tageschart Ölpreis, WTI-Future

 

Charttechnik RPC Inc.

RPC befidet sich in einem primären Aufwärtstrend der die Aktie bis auf ca. 27 $ führte. Seit Januar 2018 hat sich ein sekundärer, sehr steiler Abwärtstrend gebildet, der den Kurs bis auf aktuell 14 $ brachte. Seit Mai hat sich die Abwärtsgeschwindigkeit noch beschleunigt. Fundamentale Auslöser sind schwer greifbar. Am 30.04 wurden die 10-Q-Filings veröffentlicht, am 14.05 und 21.05 wurden Verkäufe von 17.000 Aktien vom CFO Ben Palmer veröffentlicht.

 

Langfristiger Chart, RPC

Langfristiger Chart, RPC

 

Mit dem Sturz auf 14 $ hat RPC eine Unterstützungszone erreicht, die den Kursrutsch zum halten bringen und eine Korrektur einleiten sollte.

Der Moving-Average-Convergence-Divergence (MACD) ist extrem überverkauft (++) auf Wochenbasis und extrem überverkauft (++) auf Tagesbasis. Es besteht eine A-Divergenz aus steigenden Tiefs (++).

Widerstände befinden sich bei aktuell ca. 17 $ (letztes Tief), ca. 19,50 $ (letztes Hoch) und ca. 22 $ (markantes Zwischenhoch).

Unterstützungen befinden sich bei ca. 14 $ (markante Hoch und Tief) und in einer Unterstützungszone zwischen ca. 12-14 $.

Der gleitenden Durchschnitt für 200 Tage (GDL200) verläuft fallend (-) bei 21,13 $, der GDL100 verläuft stark fallend (–) bei aktuell 18,36 $.

Interessant sind die Fibonacci-Retracements der Kursbewegung von 27 $ auf 14 $. Das 23,6%-Retracement liegt beim letzten Tief bei 17,07 $, das 50%-Retracement liegt beim letzten Hoch bei 20,52 $ und das 61,8%-Retracement liegt bei markanten Hoch/Tief bei 22,06 $.

 

Kurzfristiger Chart, RPC

Kurzfristiger Chart, RPC

 

Fazit

RPC hat einen massiven Kurssturz von 27 $ auf 14 $ erlitten, während die Indikatoren aktuell für eine Trendwende sprechen. Jeder Börsianer ist gut beraten nicht in ein „fallendes Messer zu greifen“, gleichwohl ergibt sich an der Unterstützungslinie bei 14 $ eine interessante Konstellation mit einem guten Verhältnis von Chance und Risiko. Der stop-loss von 12,74 $ muss sehr konsequent beachtet werden. Um das Risiko zu reduzieren kann der stop-loss auch wesentlich näher an der 14 $-Linie gesetzt werden, allerdings besteht dann die Gefahr durch einen „flatternden“ Kurs seine Position zu verlieren.

 

 

Print Friendly, PDF & Email
By | 2018-07-11T14:25:33+00:00 20. Juni 2018|