//Gold Standard Ventures

Crowd-Mining® Idea – Gold Standard Ventures Corp.

 

 Logo Gold Standard Ventures

 

 

München, 23. Juli 2018

 

 

Über Gold Standard Ventures Corp.

Gold Standard Ventures ist ein kanadischer Goldexplorer mit Sitz in Vancouver, Kanada. Die Entwicklungsprojekte von GSV befinden sich in Nevada, USA. Codiert ist die Aktie an den Börsen in Toronto, Frankfurt und New York.

Im ersten Quartal 2018 wurde noch kein Gold gefördert oder verkauft. Die Liquiditätsreserven liegen bei 46 MC$, die Eigenkapitalquote beträgt 98%.

 

Charttechnik Gold

Der Gesamtmarkt für Gold ist aus einer steigenden Dreiecksformation ausgebrochen und befindet sich derzeit an einem entscheidenden Punkt, ob der Markt bullish oder bearish dreht. Eine massive Unterstützung befindet sich bei ca. 1.200 $/oz.

 

Chart Gold mittelfristig

 

Charttechnik Gold Standard Ventures Corp.

Der Langfristchart zeigt eine Aufwärtsbewegung seit Mitte 2015, der die Aktie von 0,40 C$ bis auf 4,10 C$ brachte. Seit Anfang 2017 konsolidiert GSV von knapp 4 C$ bis auf 1,50 C$. Der sekundäre Abwärtstrend wurde aktuell gebrochen.

 

Chart Gold Standard Ventures langfristig

 

Aus dem mittelfristigen Chart ergibt sich ein Abwärtstrend, der aktuell bullish bei ca. 2,00 C$ gebrochen wurde.

Der Trend zeigt vier Trendberührungspunkte (+) nach oben, hat eine Trendlänge (+) von 347 Tagen, der Trendwinkel (+) ist flach und die Trendumsätze (o) leicht rückläufig.

Weitere Unterstützungen befinden sich bei ca. 1,90 C$ (mehrere Berührungspunkte) und ca. 1,50 C$ (letztes Tief). Widerstände befinden sich bei aktuell ca. 2,50 C$ (mehrere Berührungspunkte), ca. 3,00 C$ (mehrere Berührungspunkte) und ca. 4,00 C$ (alltime High)

Die Umsätze sind in der Formation leicht rückläufig (o), beim Ausbruch steigen die Umästze an (++). Ein GAP wurde nicht ausgebildet.

Der gleitende Durchschnitt für 200 Tage (GDL200) verläuft waagerecht (o) bei 2,01 C$, der GDL100 verläuft ebenfalls waagrecht (o) bei aktuell 2,00 C$. Beide GDL wurden bullish gebrochen (++).

Der Moving-Average-Convergence-Divergence (MACD) ist überverkauft (+) auf Wochenbasis und leicht überkauft (o) auf Tagesbasis. Der w-MACD zeigt eine Divergenz (+).

Die Fibonacci-Retracements des jüngsten Abwärtstrends liegen bei ca. 2,95 C$ (62%) und ca. 2,67 C$ (50%).

 

Chart Gold Standard Ventures kurzfristig

 

Fazit

Seit Mitte Juno ist der Goldpreis von ca. 1.300 $/oz auf aktuell ca. 1.230 $/oz gefallen. In dieser Zeit hat Gold Standard Ventures eine erstaunliche relative Stärke gezeigt und ist von  ca. 1,50 C$ auf aktuell 2,08 C$ gestiegen. Die relative Stärke nach Levy (RSL) hat sich ebenfalls aufgebaut von 88% auf 102%. Zusammen mit dem Ausbruch aus dem Trendkanal und Unterstützung vom Gesamtmarkt sollten deutlich höhere Kurse möglich sein. Das Kursziel setzen wir nahe am 62%-Retracement bei 2,94 C$, den stop-loss knapp unter der letzten Unterstützung.

 

Fazit Gold Standard Ventures

Print Friendly, PDF & Email
By | 2018-07-23T19:44:58+00:00 23. Juli 2018|